PP MOSTEN

PP MOSTEN ist ein thermoplastisches Material und bei Raumtemperatur fest, geruchs- und geschmacklos. Es weist einen hohen Kristallinitätsgrad, eine hohe Temperaturstabilität und eine Beständigkeit gegenüber den meisten Chemikalien auf.

PP MOSTEN ist aufgrund seiner unpolaren Eigenschaften im Allgemeinen chemisch stabil. Es ist in einem weiten Temperatur- und Konzentrationsbereich beständig gegenüber den meisten anorganischen Salzlösungen, Säuren und Laugen. Es löst sich nur in bestimmten Lösungsmitteln bei höheren Temperaturen (z.B. in halogenierten und aromatischen Kohlenwasserstoffen) und ist nicht beständig gegenüber starken Oxidationsmitteln wie konzentrierte Salpetersäure, Oleum, Halogene, etc. Es quillt in halogenierten und aromatischen Kohlenwasserstoffen und einigen anderen Lösungsmitteln auf. Es ist notwendig, die Materialbeständigkeit im Endprodukt zu überprüfen. Die Wasserabsorption verläuft nur auf der Oberfläche des Materials. Bei der Verarbeitung können kondensationsbezogene Feuchtigkeitsprobleme auftreten, wenn das Material in eine kältere Umgebung transferiert wird.

PP MOSTEN weist gute Wärmedämmeigenschaften auf. Für Homopolymere betragen die Schmelztemperaturen der kristallinen Fraktion 160 – 168°C. Für Copolymere betragen die Schmelztemperaturen der kristallinen Fraktion 144 – 168°C. Die Glasübergangstemperatur (Tg) für Homopolymere beträgt 0°C. Bei Temperaturen unter 0°C  werden Copolymere empfohlen, da ihre Tg-Temperaturen auf wesentlich niedrigere Werte verschoben werden. Produkte aus PP MOSTEN können dauerhaft bei Temperaturen bis zu 100°C, und bei Typen mit thermischer Stabilisierung bis zu 105°C verwendet werden. Das Maß an thermischer Stabilität sämtlicher PP MOSTEN-Typen garantiert, dass unter den empfohlenen Verarbeitungsbedingungen kein Materialabbau erfolgt.

Anwendungen

Compoundierung

Verbindungen für Automobil und Elektronik

Verbindungen können zur Anwendung mit Extrusions-, Spritzgieß- und Thermoform-Technologien konzipiert werden.

Lesen Sie mehr

Fasern und Vliesstoffe

Spinnvliesstoffe, Spinnfasern, Multifilamente, Garne

Aus PP MOSTEN hergestellte Fasern weisen aufgrund der hohen Polymerisotaktizität eine ausgezeichnete Festigkeit auf. Faserqualitäten werden in einem breiten Spektrum von Schmelzflussraten hergestellt und weisen einen hohen Gel-Reinheitsgrad auf.

Lesen Sie mehr

Folien

Ein- / mehrschichtige und laminierte Gießfolie.

PP MOSTEN-Homopolymertypen werden erfolgreich für die Herstellung von Gießfolien verwendet. Ihre Additivpackung ist für die Stabilität bei Herstellung und Endanwendung optimiert.

Lesen Sie mehr

Spritzgießen

Lebensmittelbehälter, dünnwandige und starre Verpackungen, Kappen und Verschlüsse, Eimer, Kisten, industrielle Lager- und Werkzeugkisten, Haushaltsartikel, Spielzeuge, Möbel, Batteriegehäuse.

PP MOSTEN-Typen, die für den Spritzguss entwickelt worden sind, enthalten Homopolymere sowie Block- und statistische Copolymere.

Lesen Sie mehr

Platten, Rohre und Profile

Tiefziehfolien für starre Verpackungen, Konstruktionsplatten für geschweißte Tanks, Reservoirs und Schwimmbäder, Sanitärrohre, Leitungen und Profile, Wellrohre

PP MOSTEN-Extrusionstypen eignen sich für den Einsatz in der Lebensmittel- und Bauindustrie sowie für Platten, die durch Schweißen oder Thermoformen verarbeitet werden.

Lesen Sie mehr

Bänder

Haushalts- und industriell gewebte Textilien wie Teppichrücken und Big-Bags, landwirtschaftliche Stoffe, Schnüre und Seile

Aus PP MOSTEN hergestellte Bänder weisen aufgrund der hohen Polymerisotaktizität eine ausgezeichnete Festigkeit auf.

Lesen Sie mehr